Finger- und Handorthesen
Finger-Schienen-Collection

Copyright: Christina Weskott




AUSZEICHNUNGEN / AWARDS

Folgende Modelle aus der Finger-Schienen-Collection von Christina Weskott sind von internationalen Design-Juroren mit folgenden internationalen Design-Preisen im Bereich Medizin-Technik ausgezeichnet worden.


Daumen - Orthesen
Portello® und Portello® I Links bei Rhiz-Arthrose:
mit dem
reddot design award winner 2008


Finger - Orthesen Modelle DOORS bei Knopfloch Deformität, Instabilität des Fingermittelgelenkes oder beginnender Bouchard-Arthrose:
mit dem
reddot design award winner 2010


Finger - Orthesen Modelle SNODO® bei Schwanenhals-Deformität oder Schusterdaumen:
mit dem
reddot design award winner 2010


Daumen - Orthese Portello® bei Rhiz-Arthrose:
mit dem Focus Green Silver Award 2008, Staatspreis Baden - Württemberg


Finger - Orthesen Modelle SNODO® :
Focus Open Award 2010, Staatspreis Baden - Württemberg


Daumen-Orthese
Portello® nominiert für den
Desingnpreis der Bundesrepublik Deutschland 2009 und 2010,

ausgeschrieben vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.


Finger - Orthesen DOORS und
SNODO® nominiert für den
Desingnpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011,
ausgeschrieben vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.


Finger - Orthese SNODO® nominiert für den
German Design Award 2012,
ausgeschrieben vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.


Bewertungskriterien für die folgenden Awards:
Ergonomie, Funktionalität & Bedienbarkeit, Gebrauchswert, Gesamtkonzept, Gestaltungsqualität, Innovationsgrad, Langlebigkeit, Markenwert, ökologische Verträglichkeit und - Qualität, Produktästhetik, Sicherheit, symbolischer und emotionaler Gehalt, technische Qualität, technische Funktion, Fertigungstechnik und Fertigungsqualität.


PORTELLO® und Portello® I Links: die Daumen-Orthesen bei Rhiz-Arthrose und Instabilität des Daumengrundgelenkes.
Die Innovation besteht darin, dass diese Schienen ohne Befestigungsmechanik um das Handgelenk fest am Daumen sitzt und der Daumen dabei beweglich bleibt.
Portello® und Portello® I Links verfügen über hohe Stabilität und Formbeständigkeit, sind hautsympatisch und hygienisch. Die Modelle korrigieren und stabilisieren das defekte Daumengelenk und bewirken dadurch Schmerzlinderung. Verhindert wird ein Fortschreiten der Daumendeformierung. Betroffene können wieder problemlos mit ihren Daumen alle Arbeiten des täglichen Lebens bewältigen. Die Synthese von Funktionalität, hochwertiger Verarbeitung und klarer Formensprache vermittelt Attraktivität. Portello® und Portello® I Links stellen unter den orthopädischen Hilfsmitteln eine Art Quantensprung dar; sie erweitern das Leistungsspektrum der Orthopädie um eine neue therapeutische Dimension. Als Patent beim Deutschen und Europäischen Patent- und Markenamt anemeldet und geschützt.

DOORS, die Fingerorthese bei schmerzhafter, dauerhafter Krümmung und Schwellung der Finger-Mittelgelenke, bedingt durch rheumatische Erkrankung (Knopfloch-Deformität) und bei Finger-Arthrose (Instabilität des Fingermittelgelenkes) und bei beginnender Bouchard-Arthrose. Die Innovation besteht darin, dass die aus Sterlingsilber gefertigte Schiene ohne Bewegungs-Mechanik wie ein Ring fest das Mittelgelenk umspannt, es stabilisiert und in eine dauerhafte, beständige Streckung drängt. Doors stoppt zusätzlich ein weiteres Anschwellen des kranken Gelenkes. Der Schmerz verschwindet. Zusätzlich hat Doors eine geöffnete Form, damit die Schiene enger und weiter gestellt werden kann. Doors erfüllt umfassend den Grundwert der Nachhaltigkeit: ist dauerhaft haltbar, recyclebar, stabil, mit antibakterieller Wirkung des Silbers hautsympathisch und verschafft Zugang zu allen Arbeiten des täglichen Lebens. Doors, ist als Patent beim Deutschen und Europäischen Patent- und Markenamt eingetragen und geschützt.

SNODO®, die Fingerorthese bei schmerzhafter, dauerhafter Überstreckung des Finger-Mittelgelenkes - bedingt durch rheumatische Erkrankung (Schwanenhals-Deformität).

Die Innovation besteht darin, dass diese aus Sterlingsilber gefertigte Schiene eine geöffnete Form hat und damit nach Bedarf enger und weiter gestellt werden kann. Beide Bügel der Schiene sitzen in gutem Abstand zum Mittelgelenk und sind breit gearbeitet; damit verschafft die Orthese dem Träger Bequemlichkeit beim Bewegen und Greifen der Finger und verhindert die Überstreckung des kranken Mittelgelenkes. Snodo erfüllt umfassend den Grundwert der Nachhaltigkeit: sie ist stabil, dauerhaft haltbar, recyclebar, mit antibakterieller Wirkung des Silbers hautsympathisch und verschafft Zugang zu allen Arbeiten des täglichen Lebens. SNODO® ist als Patent beim Deutschen und Europäischen Patent- und Markenamt angemeldet und geschützt.